Santrofi (GHA)

Santrofi (GHA)Highlife ist die Popmusik an der westafrikanischen Goldküste. Früher ebenso archetypisch wie bspw. der Afrobeat in Nigeria oder die Rumba im Kongo, ließ das Interesse im Laufe der Jahre etwas nach. Doch seit einiger Zeit feiert Highlife ein erstaunliches Comeback, touren die alten Heroen wieder und auch ihre Schüler feiern Erfolge. Bassist Emmanuel Ofori verbindet die beiden Generationen, spielte früher bei Ikonen wie Ebo Taylor oder Pat Thomas und leitet jetzt mit Santrofi seine eigene Band. Die ist seit einige Jahren schwer angesagt. „Wir wollen zeigen, dass Highlife nicht ‚alte‘ Musik ist. Darum haben wir mehr Afropop-Elemente aufgenommen. Und in unserer Bühnenshow zeigen wir auch die angesagte Dance-Moves. Es ist einfach alles frischer, jünger.“ Und so klingt der Vintage Sound aus afrokubanischen Rhythmen, Calypso, entrückten Funkklängen, Souleinflüssen und Afro-Beat (fast) wie neu und hat die achtköpfige Band zum umjubelten Live-Abräumer gemacht.