Pretty Loud (SRB)

Pretty Loud

Pretty Loud (SRB)In traditionellen Roma-Communities ist es noch heute gang und gäbe, dass junge Mädchen früh die Schule verlassen und jung heiraten. Pretty Loud sind nicht nur die erste reine Frauen-Band der Roma – die Mitgliederinnen sind zwischen 14 und 27 Jahre alt -, sie sind auch angetreten, diese Stereotype zu durchbrechen und jungen Romnija eine Stimme zu geben. Dazu kreieren sie literarische Projekte, mit denen sie ebenso wie mit ihren Performances und ihrer Musik die nächste Generation von Roma-Frauen stärken wollen. In ihrer Musik mischen sie Rap und HipHop mit ihrer geerbten Roma-Musik; in den Texten auf Romanes, Serbisch und Englisch sprechen sie über Herausforderungen und Hoffnungen, aber auch über Genderfragen, soziale Gerechtigkeit und andere relevante Themen. Sie wollen ihren Altersgenossinnen zeigen, dass es Alternativen zu Kinderehe, frühen Geburten, Gewalt gegen Frauen und Armut gibt. Mutig, unabhängig, weiblich. Und leider notwendig.

photo by Alessandro Gandolfi