Ezé Wendtoin (BFA)

Ezé Wendtoin

Ezé Wendtoin (BFA)„Es tut gut, diesen jungen Mann aus Burkina Faso zu sehen, der einen Master in Germanistik macht, Musiker ist und mit Immigranten in Deutschland arbeitet. Der über seine Musik diese besondere Atmosphäre schafft, der so viele verschiedene Pfade geht. Das lässt die Menschen anders über die Welt denken und zeigt, was möglich ist.“

Sagte ein Dozent an der Ohio-Universität in den USA. Ezé Wendtoin wurde in Burkina Faso geboren und kam zum Studium nach Deutschland. Er ist Musiker, Liedermacher und Schauspieler; er dichtet, komponiert und singt auf Deutsch, Französisch und in seiner Muttersprache Mooré. In seiner Arbeit, insbesondere durch seine Workshops, setzt er sich für Demokratie, Solidarität und gegen Rassismus und Diskriminierung ein. Als Musiker war Ezé Wendtoin Mitglied der RUTH-prämierten Banda Internationale aus Dresden. Heute tritt er meist als Solist auf; im Sommer 2022 bringt er seine Heimatband nach Deutschland. „Es ist die Art, wie Ezé Melodie, Rhythmus und Silben verbindet, die ihn zu neuen Lösungen führt, die einem Muttersprachler so nicht möglich wären. Bei Ezé wird zum Sound, was Einwanderung für Deutschland bedeutet: die Erweiterung des kulturellen Bewusstseins.” (Süddeutsche Zeitung)